Schaumburgs Sportlerwahl des Jahres 2016

15 Feb 2017 - 10:06

Wenn am 24.03.2017 bei der "Nacht des Sports" im Bückeburger Rathaussaal Schaumburgs Sportler, Sportlerin und Mannschaft des Jahres 2016 geehrt werden, sind Merle Homeier sowie das Fußball B-Juniorenteam des VfL Bückeburg mit dabei. Ob die durch den Sportbund, der Sparkasse und den 3 Schaumburger Zeitungen nominierten VfLér einen Podiumsplatz erklimmen, hängt von den Stimmenanteil ab.

Also liebe Mitglieder, Förderer und Freunde unterstützt unsere Nominierten!

Eneut vorgeschlagen wurde Merle Homeier  (Leichtathletik) für diese Wahl. Seit dem 01.01. wieder mit einer Startberechtigung beim VfL, ihrem Heimatverein, konnte Merle vergangenes Jahr mit einer Weite von 6,12 m den Titel im Weitsprung bei den Deutschen Jugendmeisterschaft in der Klasse U-18 erringen. Eine Klasseleistung. Weitere Informationen zu ihr in dem Pressebericht zur anstehenden Wahl zur "Sportlerin des Jahres 2016"

Als Mannnschaft des Jahres wurde  die B-Juniorenfußballmannschaft des VfL nominiert, die im vergangenen Jahr die Meisterschaft in der Landesliga errang und somit den Aufstieg in die Niedersachsenliga schaffte. Weitere Infos zur nominierten VfL-Mannschaft in dem Pressebericht zur "Mannschaft des Jahres 2016

Es gibt drei Möglichkeiten an der Wahl vom 15.02. bis zum 01.03.2017 teilzunehmen:

  1. Originalcoupon der teilnehmenden Zeitungen auschneiden,ausfüllen und in den Geschäftstellen abgeben,
  2. Im Internet kann auf der Facebookseite der Sparkasse (https://socialmedia.spk-schaumburg.de/sportler-des-jahres-2016) ebenfalls abgestimmt werden.
  3. Die Wahl per Telefon.

Einfach anrufen (50 Cent aus dem Festnetz, Mobilfunkpreise abweichend) :

Merle Homeier (Leichtathletik):    0137 - 9880861 - 07      

B-Juniorenteam (Fußball):     0137 - 9880861 - 17 

>Zum Presseartikel der Landeszeitung<

News

Weihnachtssingen im Jahnstadion am 23.12.19

Weihnachstsingen im StadionAm 23.12.2019 findet erstmalig ab 18:00 Uhr ein Weihnachtssingen im Jahnstadion Bückeburg (Graf-Wilhelm-Str. 13a) statt organisiert von der Evangelischen Landeskirche und dem VfL Bückeburg. Im dezent auch mit Kerzen beleuchteten Stadion hat die Landeskirche die musikalische Leitung, mit dabei Posaunenchöre der Kirchengemeinden, Gospelchor & Band. Für die Kleinen kommt der Nikolaus.

Der VfL Bückeburg sorgt für das leibliche Wohl mit Bratwurststand und Getränkestand.

Der Eintritt ist frei!

Jeder ist herzlichst eingeladen dabei zu sein.

Tischfußballer des VfL Bückeburg nach Endspielsieg gegen Eintracht Braunschweig Niedersachsenmeister

Für die Tischfußballer vom VfL Bückeburg stand der Saisonabschluss ganz im Zeichen der Meisterfrage. Am Sonntag, 01. Dezember fand im Bundesleistungszentrum in Hannover die Finalveranstaltung des Mannschaftswettbewerbes statt.

Tischfußball im VfL BückeburgZum Finalturnier qualifizierten sich die Mannschaften durch ihre Abschlussposition in der jeweils höchsten Spielklasse ihres Bezirks, wobei jeder der vier Spielbezirke soviel Startplätze zugesprochen bekommt, wie er Spielklassen betreibt. Zusätzlich zu den sportlich qualifizierten Teams werden jedes Jahr bis zu 4 Wildcards an Teams vergeben, in deren Bezirk noch kein geregelter Liga-Wettbewerb stattfindet.