Impressum

Verein für Leibesübungen Bückeburg von 1912 e.V.

Geschäftsstelle:
Graf-Wilhelm-Str. 13a
31675 Bückeburg
Tel.-Nr. 05722/891 752
Fax-Nr. 05722/891 753

Postanschrift:
Graf-Wilhelm-Str. 13a
31675 Bückeburg

E-Mail: info(at)vfl-bueckeburg.de

Internet: https://www.vfl-bueckeburg.de/

Vertretungsberechtigter Vorstand:
Präsident Martin Brandt, (Anschrift wie oben),
Vizepräsident Prof. Dr. Uwe Völkening, (Anschrift wie oben).

Registergericht: Vereinsregister beim Amtsgericht Stadthagen, unter VR 100015 eingetragen.

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV: siehe Präsidium, (Anschrift wie oben) webmaster(at)vfl-bueckeburg.de

Haftungshinweis: Die Informationen auf unserer Homepage wurden sorgfältig geprüft und werden regelmäßig aktualisiert. Wir übernehmen keine Garantie, dass die dargestellten Angaben zu jeder Zeit vollständig, richtig und aktuell sind. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.Die auf den gelinkten Seiten wiedergegebenen Inhalte, Meinungen und Tatsachenbehauptungen, liegen in der alleinigen Verantwortung der jeweiligen Betreiber und spiegeln nicht unbedingt die Meinungen des VfL Bückeburg wieder. Das gilt auch für Seiten von Abteilungen des VfL Bückeburg.

News

Weihnachtssingen im Jahnstadion am 23.12.19

Weihnachstsingen im StadionAm 23.12.2019 findet erstmalig ab 18:00 Uhr ein Weihnachtssingen im Jahnstadion Bückeburg (Graf-Wilhelm-Str. 13a) statt organisiert von der Evangelischen Landeskirche und dem VfL Bückeburg. Im dezent auch mit Kerzen beleuchteten Stadion hat die Landeskirche die musikalische Leitung, mit dabei Posaunenchöre der Kirchengemeinden, Gospelchor & Band. Für die Kleinen kommt der Nikolaus.

Der VfL Bückeburg sorgt für das leibliche Wohl mit Bratwurststand und Getränkestand.

Der Eintritt ist frei!

Jeder ist herzlichst eingeladen dabei zu sein.

Tischfußballer des VfL Bückeburg nach Endspielsieg gegen Eintracht Braunschweig Niedersachsenmeister

Für die Tischfußballer vom VfL Bückeburg stand der Saisonabschluss ganz im Zeichen der Meisterfrage. Am Sonntag, 01. Dezember fand im Bundesleistungszentrum in Hannover die Finalveranstaltung des Mannschaftswettbewerbes statt.

Tischfußball im VfL BückeburgZum Finalturnier qualifizierten sich die Mannschaften durch ihre Abschlussposition in der jeweils höchsten Spielklasse ihres Bezirks, wobei jeder der vier Spielbezirke soviel Startplätze zugesprochen bekommt, wie er Spielklassen betreibt. Zusätzlich zu den sportlich qualifizierten Teams werden jedes Jahr bis zu 4 Wildcards an Teams vergeben, in deren Bezirk noch kein geregelter Liga-Wettbewerb stattfindet.