Nachruf zum Tode von Erich Döllner

5 Mär 2015 - 11:53

Schaumburgs Leichtathleten trauern um Erich Döllner

 

„Er lebte und liebte die Leichtathletik von ganzem Herzen“ – Dieser Satz trifft wohl nur auf wenige so sehr zu wie auf Erich Döllner,der am vergangenen Montag plötzlich und unerwartet im Alter von 76 Jahren verstarb. Über Jahrzehnte prägte Erich Döllner die Leichtathletik im KLV Schaumburg, der VT Bückeburg und dem VfL Bückeburg wie kein anderer.

Bereits zu seiner Zeit als aktiver Leichtathlet in den 1960er Jahren war Döllner unter den Athleten der Vereinigten Turnerschaft Bückeburg der „Manager“, der die Truppe zusammenhielt. Nach seiner aktiven Zeit fand er schnell den Weg ins Ehrenamt. In seinen zahlreichen Funktion ging er selbstlos auf und bot sich jederzeit helfend an...

Drei Sportler des VfL für die Wahl "Sportler des Jahres 2014" vorgeschlagen, Telefonnummern freigeschaltet

20 Feb 2015 - 09:23

Wenn bei der „Nacht des Sports“ am 20. März im Bückeburger Rathaussaal  Schaumburgs Sportler, Sportlerin und Mannschaft des Jahres 2014 verkündet werden könnten drei VfL Sportler mit auf dem Podium stehen:

Eneut vorgeschlagen wurde Merle Homeier  (Leichtathletik) für diese Wahl. 
Merle wurde im zurückliegenden Jahr zwei Mal Deutsche Meisterin ( Blockwettkampf und Weitsprung ), sowie Dritte bei den DM im Hochsprung.

In der Wertung der Damen ist außerdem unsere Langstrecken-Läuferin Aida Stahlhut  (Laufen u. Nordic Walking) für ihre neun Schaumburger Kreisrekorde in ihrer Altersklasse nominiert.

Und bei den Männer unser Langstreckenläufer Manfred Harmening  (Laufen u. Nordic Walking) für viele neue Bestleistungen.